Archiv

Artikel Tagged ‘mysql’

Kurz notiert: MariaDB, Galeracluster auf Ubuntu 14.04 LTS

4. Februar 2016 2 Kommentare

galera_replication1Beginnen wir mit dem Setup welches wir brauchen. Fuer einen Galera Cluster benoetigen wir mind. 2 Maschinen, wenn man jedoch Split Brain Conditions vermeiden/verhindern Enden moechte, muessen es 3 Nodes sein, 2 laufen aber durchaus.
Meine 3 Nodes haben die IP Adressen: 10.13.37.2, 10.13.37.3, 10.13.37.4 und auf diesen Kisten installieren wir nun die notwendigen Pakete, da Ubuntu die passenden Repos nicht mitbringt, koennen wir uns hier dem Repo Konfigurator MariaDB von MariaDB bedienen oder einfach den Schnipseln folgen.
Bitte darauf achten, dass MariaDB 5.5 installiert wird, die 10er Trees haben noch das ein oder andere Problemchen gemacht, daher gehe ich auf die stable Varianten ein. Neben Mariadb brauchen wir noch RSync und Galera als solches, also fuehren wir auf allen Nodes folgendes aus: Mehr…

Bye MySQL, Willkommen MariaDB

4. Dezember 2012 Keine Kommentare

Gestern war es ueberall zu lesen, Oracle hat einmal mehr gepennt mit seinen Updates fuer MySQL und ‚kingcope‘ oeffnete seine Spielzeugkiste und hat hier einige Exploits fuer MySQL auf den Weg geschickt in die grosse weite Welt.
Unter anderem sticht ein Kommentar ins Auge welches von Sergei Golubchik verfasst wurde, dem MariaDB Security Coordinator:

MariaDB is not vulnerable as of 5.1.66, 5.2.13, 5.3.11, 5.5.28a.
Latest released MySQL versions are still affected, but Oracle knows
about this issue, so next versions won’t be.

Somit wurde das letzte Stueck Oracle von Udopi entfernt, Java hat es ja schon vor einiger Zeit getroffen. Mehr…

MySQL innoDB: defekte FRM Files wiederherstellen

13. September 2011 Keine Kommentare

Bei einem Kunden ueber das Problem gestolpert, MySQL Dumps lassen sich nicht mehr erstellen und brechen mit einem Fehler ab: „Incorrect information in file: ‚<table name> .frm“
Da innoDB kein ‚repair tables‘ erlaubt und die Backups auch nicht vorhanden waren, wurde folgender Loesungsansatz genutzt:

File Backup erstellen:
# /etc/init.d/mysqld stop
# mkdir /root/mysql_backup Mehr...