Kurz notiert: MariaDB, Galeracluster auf Ubuntu 14.04 LTS

4. Februar 2016 2 Kommentare

galera_replication1Beginnen wir mit dem Setup welches wir brauchen. Fuer einen Galera Cluster benoetigen wir mind. 2 Maschinen, wenn man jedoch Split Brain Conditions vermeiden/verhindern Enden moechte, muessen es 3 Nodes sein, 2 laufen aber durchaus.
Meine 3 Nodes haben die IP Adressen: 10.13.37.2, 10.13.37.3, 10.13.37.4 und auf diesen Kisten installieren wir nun die notwendigen Pakete, da Ubuntu die passenden Repos nicht mitbringt, koennen wir uns hier dem Repo Konfigurator MariaDB von MariaDB bedienen oder einfach den Schnipseln folgen.
Bitte darauf achten, dass MariaDB 5.5 installiert wird, die 10er Trees haben noch das ein oder andere Problemchen gemacht, daher gehe ich auf die stable Varianten ein. Neben Mariadb brauchen wir noch RSync und Galera als solches, also fuehren wir auf allen Nodes folgendes aus: Mehr…

Bulletproof Coffee

21. Januar 2016 Keine Kommentare

Official_Bulletproof_LogoDer ein oder andere mag vielleicht schon von ihm gehoert haben, dem Bulletproof Coffee.
Der Kaffee der einem Energie fuer den ganzen Tag liefern soll und sich wunderbar als Fruehstuecksersatz eignet.
Beim Bulletproof Coffee handelt es sich um eine Abwandlung eines uralten Rezepts, welches unter anderem die Sherpa aus den Himalaya Gebirgen trinken, aber auch aus der Mongolei sind mir ganz aehnliche Rezepte bekannt, dem Yak Butter Tee.
Es handelt sich hierbei um einen Tee, welcher mit etwas Butter von Yaks und Salz aufgewertet wird und ist das Hauptgetraenk der Tibeter. Der Tee enthaelt unwahrscheinlich viele Proteine und Fette. Gerade bei Fetten werden nun sicherlich die einen oder anderen Denken: Was Fett? Ungesund!
Das ist nur so nicht ganz richtig, die Art des Fetts macht das Gift, nicht Fett als solches. „Ketogene Ernaehrung“ waere das Stichwort fuer alle, die sich hier hingehend weiter informieren moechten, datauf auch eingehen wuerde sonst das Topic sprengen und wir sind ja auch nicht auf einem Ernaehrungsblog… Mehr…

nginx serviert nun mit http2 statt spdy

27. Oktober 2015 Keine Kommentare

Wie der Titel schon verraet, laeuft ghcif.de nun via HTTP/2 statt dem SPDY Modul von Google.
NGinx spricht ab der Version 1.9.5 HTTP/2 im Betatest und kann in meinen Augen relativ problemlos eingesetzt werden, in den Tests die wir fahren konnten, zeigten sich keine Probleme oder Schwaechen in der Implementation von HTTP/2.
Viel musste in der Konfigurtaion der VHosts auch nicht gemacht werden, wichtig sind 2 Dinge:
HTTP/2 erforderte eine sichere Verbindung, sprich HTTPS ist verpflichtend, neben der sicheren Verbindung ist auch die Wahl der Cipher wichtig, geblacklistete Cipher in der Config und HTTP/2 werden nicht funktionieren.

Am Beispiel der Config welche fuer ghcif genutzt wird, moechte ich schnell aufzeigen, wie einfach sich http/2 implementieren laesst:

server {

listen 185.115.176.240:80;
listen [2a02:74a0:a008::e:1]:80;
server_name ghcif.de;
return 301 https://$server_name$request_uri;

} Mehr...

Udopi zieht in ein neues Datacenter

14. September 2015 Keine Kommentare

udopi umzugDer Titel sagt es bereits aus, UDOPI muss umziehen.
Nachdem wir viele Jahre zufrieden waren mit unserem Stellplatz und den Leistungen der IP-Exchange AG in Nuernberg ist dies leider seit einiger Zeit nicht mehr der Fall.
Seit der Uebernahme durch die QSC AG hat sich der Service der IP-Exchange in den letzten Jahren eher verschlechtert und dieses Jahr sind wir an einem neuen Tiefpunkt Seitens der Uptime gekommen, 8 Outtages alleine dieses Jahr sind einfach zu viel und die vielen Stunden der nicht Erreichbarkeit haben ein Mass angenommen, welches nicht mehr tragbar war fuer mich als Dienstleister und noch viel weniger fuer meinen Provider und Freund Aditsystems.
Die Probleme sind bekannt, bis hin in die hohen Vertriebs- und Beschwerdemanagementabteilungen der QSC, jedoch kann uns keine Timeline genannt werden in der Verbesserungen des Services zu erwarten sind (dabei haette eine Rueckkehr zum alten Service ja schon ausgereicht, der war ideal!) und von daher wurde sich auf die Suche nach einem neuen Datacenter gemacht, direkt vor der Haustuer in Nuernberg und bis nach Frankfurt am Main.
Fuendig geworden sind wir bei der Noris Network AG, dem wohl staerksten Mitbewerber in der Region, welche nach einer grandiosen RZ Fuehrung unser Herz hoeher schlagen liess. Mehr…

Happy Uterus Independence Day to out brother Loui Loui from Lux

31. August 2015 1 Kommentar

Happy_uterus
Die besten Wuensche gehen an unseren Bruder vr0 aus Luxembourg!
Alles Gute mein Freund, auf viele weitere wunderbare Jahre, bleib wie Du bist, mach weiter das was Du tust, nur das Kinderkriegen, das lass mal sein :D

Regards
t4c

Kategorienghcif Tags: ,

Offener Brief von Franz Singer Zum Urteil des BVGs bezüglich des Betreuungsgeldes

27. Juli 2015 Keine Kommentare

Leider ist die Zeit fuer einen Blogpost aktuell sehr rar gesaet, daher greife ich auf einen offenen Brief eines Bekannten von mir zurueck, dieser richtet sich an das Urteil des BVGs wie man unschwer am Titel erkennen kann.
Franz spricht mir hier teilweise sehr aus der Seele und ich haette es wohl nicht so gut zu Papier bringen koennen wir er, aber lest selbst:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürger,

zunächst möchte ich mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Franz Singer, ich bin 38 Jahre alt, lebe in einer Kleinstadt in Bayern, bin verheiratet und habe vier Kinder. 2005 habe ich meinen Bachelor-Abschluss in Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Religion an der Universität Bayreuth gemacht, seit 2007 bin ich als Informatiker in einer deutschen Bundesbehörde tätig. Mehr…

CeBIT Tickets 4 free – powered by HS-ALBSIG studieren neben dem Beruf

16. März 2015 Keine Kommentare

Moin,hs-albsig

heute beginnt die CeBIT und wie der Zufall es so will habe ich noch ein paar E-Tickets bekommen, diese stammen von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen welche ein doch recht interessantes Angebot liefern fuer eine Weiterbildung während des Berufs.

Seit 2010 bietet man hier den akkreditierten Master Digitaler Forensik an.
Seit 2014 einen Master in IT Governance, Risk and Compliance Management.
Und ab Oktober 2015 startet das dritte Programm, der Master Data Science. Dieser Master setzt sich wissenschaftlich fundiert mit der Big Data Problematik auseinander.
Darüber hinaus werden auch Hochschulzertifikate angeboten. Diese haben keine Zulassungsbeschränkungen, sodass auch Interessenten, die kein erstes berufsqualifizierendes Studium haben, eine wissenschaftliche Weiterbildung in Anspruch nehmen können. Mehr…

m0n0wall Projekt wird eingestellt

16. Februar 2015 Keine Kommentare

m0n0wallNach nun mehr 12 Jahren stellt „Henri Salo“ mein Lieblingsfirewallprojekt m0n0wall ein.
Bei m0n0wall handelt es sich um ein FreeBSD basierendes Projekt fuer embedded PCs um auf diesen eine Firewall/NAT Loesung inkl. brauchbarem Webinterface bereitzustellen.
Hier das originale Schreiben von Salo:

Dear m0n0wall enthusiasts,

on this day 12 years ago, I have released the first version of m0n0wall to the
public. In theory, one could still run that version – pb1 it was called – on a
suitably old PC and use it to control the Internet access of a small LAN (not
that it would be recommended security-wise). However, the world keeps turning,
and while m0n0wall has made an effort to keep up, there are now better solutions
available and under active development.

Therefore, today I announce that the m0n0wall project has officially ended. No
development will be done anymore, and there will be no further releases.
Mehr…

Udopi serviert nun mit nginx und spdy

2. Februar 2015 Keine Kommentare

Nginx-logoImmer oefter bin ich an Ecken und Kanten gestossen in denen mit der Lighttpd einfach nicht ausreichend war, eigentlich hatte es selten wirklich gestoert, aber dennoch wollte ich dem nginx eine Chance geben.
Das ist nun schon ein paar Monate her und irgendwie hatte ich ihn schnell wieder verworfen, wieso weiss ich heute nicht mehr, auf jeden Fall habe ich mich in den letzten Tagen etwas mehr mit nginx beschaeftigt nun nun laeuft die Maschinerie die Udopi serviert auf nginx.
Die Umstellung von php-fcgi auf fpm-php mit Sockets stellte sich als recht schmerzfrei heraus, jedoch fehlen mir ein wenig die eigenen php.ini Files.
Nachdem das Geruest nun lief sollte man der Meinung sein, das bisschen Software was hier laeuft wird auch keine Probleme machen, so hatte ich auch keine mit WordPress oder dem Mediawiki und auch der andere Kram der so in irgendwelchen Testecken verweilt laeuft problemlos, aber klar, irgendwas ist immer, diesmal heisst es mal wieder Gallery3.
Naja die „Entwickler“ schreiben ja schon: Only support for Apache… Mehr…

Quadcopter aka Drohnen: Recht, Schmuggel, Southpark und Malware…

27. Januar 2015 Keine Kommentare

(CC) by Evilmorph

(CC) by Evilmorph

Mittlerweile hoert man immer oefter von diesen kleinen Gestalten welche die Luftraeume unsicher machen, Drohnen oder auch Quadcopter nehmen einen immer groesseren Stellenwert in unserer Gesellschaft auf und das nicht nur in Kriegsgebieten, sondern auch im privaten Bereich sind sie immer praesenter und lange kein Nerdspielzeug mehr und gerade in letzter Zeit stosse ich doch immer wieder ueber Berichte und gerade in dieser Woche doch sehr geballt und da dachte ich mir, fassen wir das einmal zusammen.

Einen interessanten Bericht zum Thema Recht und Drohnen hat Udo Vetter fuer die Arag geschrieben, fuer jeden Hobbypiloten sicherlich lesenswert, Udo erzaehlt uns hier unter anderem, dass private Hobbypiloten recht geringen Auflagen unterliegen, eine Genehmigung fuer den Flug mit der Drohne braucht man nicht, das wird erst Pflicht sobald es sich um einen gewerblichen Flug handelt.
Es gibt jedoch Staedte, wie Berlin, welche das Fliegen von Drohnen generell verbieten und auch in der Naehe von Flughaefen haben Quadcopter und Co natuerlich nichts zu suchen, auch nicht am Schlafzimmerfenster der Nachbarn… eigentlich alles Dinge die dem klar denkenden Menschen durchaus klar sein muessten bis auf eine Spielerei vielleicht, Drohnen immer so fliegen lassen, dass man sie mit den eigenen Augen auch verfolgen kann. GPS und Kameragesteuerte Drohnen sind dann leider nicht erlaubt, schade. Mehr…