Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Islam’

Brennende Botschaften nach Mohammed-Schmaehvideo. Willkommen im im Mittelalter

17. September 2012 Keine Kommentare

Seit einigen Tagen brennt einmal mehr die Huette, oder viel mehr Botschaften in islamisch gepraegten Laendern, nicht wenige davon wurden erst vor kurzem von ihren Diktatoren „befreit“ um nun dem Mob freie Hand zu gewaehren.
Syrien, Libyen, Aegypten… um nur 3 zu nennen welche von boesen Diktatoren befreit worden sind und nun sehen wir Al Quaida Fahnen, Terroranschlaege und brennende Botschaften, wobei natuerlich nicht der Sturz der Unterdruecker hier die Schuld traegt, es ist ein Video welches auch als „Mohammed-Schmaehvideo“ bekannt geworden ist.
In diesem wird der Prophet Mohammed verballhornt moechte ich sagen und somit ein gefundenes Fressen fuer Islamisten und einmal mehr frage ich mich ob die Islamisten wirklich schon 2012 auf dem Kalender stehen haben oder ob wir doch noch im Mittelalter feststecken. Mehr…

Das Lawblog schreibt ueber das Medienkompetenzprojekt von N-CC.EU und pers. Resume

24. Juli 2012 1 Kommentar

Vor einigen Tagen habe ich ueber das 2 Klassen Kunstfreiheitsgesetz in Deutschland geschrieben, ja direkt unter diesem Artikel und nun meldet sich ein Jurist zu Wort, wenn nicht DER Jurist wenn es um Medienkompetenz, Web 2.0, IT und Co geht, Udo Vetter, der Betreiber des wohl bekanntesten juristischen Weblogs.
Sehr interessant die nun tieferen Einblicke in unser Rechtssystem, denn auch der Jurist schreibt von einem „hektischen Polizeieinsatz“ und auch schoen zu lesen wie unterschiedlich die Informationen sind die von der Kripo direkt kommen.
Der groesste Witz an der Sache ist wohl folgende Aussage: „dass man Mühe habe, einen passenden Paragrafen zu finden, gegen den das Projekt verstoesst“.
Genau das habe ich geschrieben und darauf hingewiesen, auch wenn ein anonymer Mehr…

Kunstfreiheit Art. 5 Abs. 3 Grundgesetz auch ein 2 Klassen Gesetz?

21. Juli 2012 2 Kommentare

Wieder einmal die Frage, in was fuer einem Land leben wir?
Aber fangen wir von vorne an, bevor wir die beiden Fragen naeher durchleuchten.

2 Studenten aus Regensburg wollten aufzeigen wie es um die Medienkompetenz in Deutschland steht, naemlich wirklich bescheiden.
News verbreiten sich durch soziale Medien wie ein Lauffeuer und nicht selten sind es Fakenachrichten ohne Wahrheitsgehalt die man hier wild verbreitet, daher haben Dennis Perzl und Manuel Maria Berger in Wochenlanger Arbeit im Studio eine Nachrichten Sendung nachgespielt, welche in einzelnen Etappen jede Stunde mit neuen News veroeffentlicht werden sollte.

Terroranschlag in Regensburg, erste Tote, Menschen in Krankenhaeusern. Mehr…

Wird heute in einer Sondersitzung die Beschneidung wieder „legalisiert“?

19. Juli 2012 Keine Kommentare

Das Theme Beschneidung von Kleinkindern aus traditionellen Gruenden schlaegt ja nun grosse Wogen.
Moslems und Juden vereinigen sich um gegen das Urteil zu stehen, sehr verwunderlich das diese beiden Gruppierungen auf einmal zusammenstehen nach doch schon traditioneller Feindschaft.
Heute wird wohl in einer Sondersitzung vom Bundestag das Verbot gekippt, ein klarer Schritt zurueck wie ich finde und mit meiner Meinung stehe ich weiss Gott nicht alleine da:

Eine doch eher unbekannte Liste hat innerhalb von 3 Tagen ueber 700 Unterschriften gegen die Beschneidung gesammelt: avaaz – Stoppt die Beschneidung von Kindern aus religiosen Grunden Mehr…

Rabbiner zu Beschneidungsurteil, heftige Aussage

12. Juli 2012 2 Kommentare

Eigentlich wollte ich mich aus dem Thema ja komplett raushalten, aber nun laesst es mir doch keine Ruhe.
Das Landgericht Koeln hatte im Juni die Beschneidung von Jungen als Koerperverletzung bewertet. Das Selbstbestimmungsrecht des Kindes werde dadurch verletzt und dem stimme ich hier vollkommen zu, diese martialische Verstuemmelung die es in meinen Augen ist, verletzt Grundrechte.
Es kann nicht sein das eine vor jahrhunderten sicherlich sinnvolle Tradition oder Aktion heute im 21. Jhd noch durchgefuehrt wird, ich finde eine Beschneidung von Jungen aehnlich wie die von Maedchen, ja ein krasser Vergleich und ja ich weiss die Beschneidungen von Maedchen sind definitiv heftiger, aber doch aehnlich.
Nun meldet sich ein Rabiner mit den Worten: Mehr…

Salafisten in Deutschland und jeder sieht weg – Deutschland denk nach

12. Juni 2012 1 Kommentar

Sie sind unter uns, sie untergraben unser System, verhalten sich offensichtlich verfassungsfeindlich und werden doch in unseren Reihen geduldet.
Von wem ich hier rede?
Von Salafisten in Deutschland.
Was ist Salafismus eigentlich?
Der Salafismus ist eine ultrakonservative Bewegung innerhalb des Islams welcher gegen jegliche Neuerung und Anpassung der im Koran geschriebenen Regeln ist, eine strikte und wahnhafte Auslegung der Schrift fordert und geistig sich wohl mit den Kreuzzueglern messen kann und ganz klar die Scharia fordern.

Scharia ist das religioese Gesetz des Islam, was sich im ersten Schritt vielleicht nicht wild anhoert doch wenn man sich ein wenig in diese Gesetzgebung hineinblickt finden sich doch Dinge wie den Rechtsstatus verschiedener Voelker, wie zum Beispiel uns nicht Muslimen: Mehr…

Geert Wilders, Rede und Buchvorstellung: ‚Marked for Death: Islam’s War Against the West and Me‘

1. Mai 2012 2 Kommentare

Bereits gestern stellte Geert Wilders, wohl einer der groessten Islamkritiker unserer Zeit sein neues Buch ‚Marked for Death: Islam’s War Against the West and Me‘ an einem geheimen Ort in New York vor.
Die Rede welche er gehalten hat wurde Liz von EuropeNews ins Deutsche uebersetzt.
Aktuell ist das Buch nur auf Englisch zu erhalten, es waere jedoch moeglich das auch eine deutsche Fassung erscheint auf welche ich personelich nicht warten moechte, einige erinnern sich vielleicht noch an Salman Rushdies Satanische Verse welche nahezu aus jeder Buchhandlung verschwunden sind nachdem seiner Zeit radikale Islamisten die Todesstrafe fuer Salman ausgesprochen haben und jeden Haendler der das Buch vertreibt und natuerlich dessen Kaeufer, daher habe ich nun Mehr…

Das Abenteuer im Ausland – Deutschland denk nach…

3. Januar 2012 1 Kommentar

Ich habe hier eine tolle Idee fuer einen Abenteuerurlaub auf einem sozialen Netzwerk gefunden und den moechte ich nun auf diesem Wege teilen, denn es ist traurig aber doch zu wahr was man hier lesen kann:

Wenn Ihr wirklich etwas erleben möchtet, bereitet Euch doch mal auf ein Abenteuer vor, wie Ihr es Euch niemals hättet vorstellen können:

1. Geht illegal nach Pakistan, Afghanistan, Marokko, in die Türkei oder in den Irak

2. Sorgt euch nicht um Visa, internationale Gesetze, Immigrationsregeln Mehr…

Libyen ist frei! Es lebe Al-Kaida! Es lebe der Dschihad!

2. November 2011 3 Kommentare

Mir war es klar, einem Grossteil der Medien und der Medienzombies¹ nicht, das Ende von der „Befreiung“ von Libyen endet in einem weiteren Mullahstaat, der Tyrann Gaddafi ist tot und was bekommen wir in Libyen nun zu sehen?
Richten wir unseren Blick nach Bengasi wo alles begonnen hat, hier weht auf dem Gerichtsgebaeude nun die Flagge welche auch von der radikal islamischen Gruppierung Al-Kaida genutzt wird, hier ist in arabischer Schrift zu lesen: „Es gibt keinen Gott außer Allah“.
In grossen Teilen des Landes fahren Fanatiker durch die Strassen, schwenken die selbe Fahne unterstuetzt von Rufen: „Islamisch, islamisch – von Ost bis West!“ Mehr…

HowTo: Wie baue ich mir neue Feinde, neue Mullahstaaten

26. Oktober 2011 Keine Kommentare

Mit einem breiten Grinsen musste ich letztens die Nachrichten verfolgen, wurde dank amerikanischer Fuehrung im Sinne des Friedens doch in letzter Zeit nicht nur einmal ein Aufstand herbeigeschworen und die Aufstaendische unterstuetzt um sich gegen Diktatoren aufzulehnen wie es nun in einigen arabischen Staaten passierte wie in Aegypten, Libyen oder Tunesien, dass genau diese Staaten nun zu Mullahstaaten heranwachsen.
Hier wurde gegen das dikatatorische Regime protestiert, gekaempft und gemordet in buergerkriegsaehnlichen (wobei wieso aehnlich?) Zustaenden haben sich hier Mobs gebildet um gegen ihre Fuehrer zu kaempfen und alles im Sinne der „Freiheit“.
Abgezeichnet hat sich in meinen Augen vor allem eins, hier kaempfen radikale Muslime gegen „Terrorherschaften“ an welche islamische Regeln modern auslegen. Mehr…